Pfui Spinne.

Makrofotos von Insekten sind gar nicht so einfach zu machen. Man braucht viel Licht, kurze Verschlusszeiten und möglichst eine kleine Blende (große Blendenzahl). Am besten wäre sogar ein „Focus stacking“. Aber das ist leichter gesagt als getan. Schließlich bewegen sich die kleinen Tierchen unentwegt und scheren sich einen Dreck um den Fotografen.

Vogelspinne:

 

Stabheuschrecke (glaub ich zumindest ;-):

 

Fauchschabe: